Totalprothesen

Was sind Totalprothesen / Vollprothesen?

Vollprothesen und Totalprothese sind zwei zahnmedizinische Fachbegriffe für ein und dasselbe. Vollprothesen stellen für jeden Patienten eine bedeutende Herausforderung da, denn Vollprothesen ersetzen das komplette Gebiss. Nach einer genauen Auswertung von Kau- und Bewegungsmuster sowie einer exakten Vermessung des Kieferapparates, wird die Prothese individuell angefertigt. Die Herstellung einer Vollprothese ist sehr anspruchsvoll, aufwendig und teurer.

dentallabor-vollprothesen-goettingen
Vorteile von Totalprothesen

Der gute Halt der Totalprothese wird durch den dünnen Speichelfilm zwischen Totalprothese und der Kieferschleimhaut gehalten. Außerdem wirken Unterdruck, Kapillarkräfte und Adhäsionskräfte für einen guten Halt im Mund. Man sollte daher die Totalprothese vor dem Einsetzen immer leicht befeuchten.

Nachteile von Totalprothesen

Es kommt zu Geschmacksirritationen und leichten Sprachlautveränderungen, da der Gaumen komplett abgedeckt ist. Zudem wird sich der Kieferknochen in den darauf folgenden Jahren allmählich reduzieren, was jedoch mit einer Unterfütterung mit Prothesenkunstoff ausgeglichen werden kann.