Zahnersatz

Fakten zum Zahnersatz

Ein Zahnersatz wird immer dann notwendig, wenn die Zahnhartsubstanz so stark geschädigt ist, dass sie mit einer Füllung nicht mehr zu reparieren ist oder ein oder mehrere Zähne fehlen. Der Anspruch unserer Zahnarztpraxis besteht darin, diese Zähne oder das Lückengebiss unter ästhetischen und funktionellen Gesichtspunkten optimal wiederherzustellen.

zahnersatz-goettingen

Zahnschäden entstehen beispielsweise durch Parodontitis, Karies oder auch durch Unfälle. Der Zahnersatz dient somit der Wiederherstellung des funktionsgerechten Kauvermögens. Zudem können durch einen geeigneten Zahnersatz Folgeschäden wie z. B. eine Verschiebung der Zähne vermieden werden.

Beim Zahnersatz gibt es verschiedenen Verfahrenstechniken. So gibt es den festsitzenden Zahnersatz auf Zähnen (Teilkronen, Kronen und Brücken) oder Implantate. Es gibt aber auch den herausnehmbaren Zahnersatz und metallfreien Zahnersatz. Den herausnehmbaren Zahnersatz gibt es in Form von Teil- und Vollprothesen. Darüber hinaus gibt es den kombinierten Zahnersatz. Dieser Zahnersatz ist eine Kombination aus festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz.