Metallfreier Zahnersatz

Metallfreier Zahnersatzzahnersatz-metallfreierzahnersatz-goettingen

Fakten zum metallfreien Zahnersatz

Zahnersatz besteht meistens vollständig oder partiell aus Metall. Die zumeist verwendeten Metalle sind Gold, Aluminium, Titan oder bei Füllungen Amalgam. Beim Zahnersatz kann heutzutage immer öfter auf Metall verzichtet werden. In dem Fall spricht man dann vom metallfreien Zahnersatz. Grund sind moderne Werkstoffe. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Keramik (meist Zirkoniumoxid). Ein metallfreier Zahnersatz kann prinzipiell in jeder gewünschten Form hergestellt werden, also als Zahnfüllung, Krone, Brücke oder Prothese bzw. als Implantat.

 

Übersicht zum Zahnersatz

 

1. Festsitzenden Zahnersatz:

  • Teilkronen
  • Vollkronen
    • natürlicher Zähne
    • Implantaten
      • Vollkeramikkronen
      • Galvanokronen
      • CAD/CAM-Zahnersatz
  • Veneers (Verblendschalen)
  • Brücken
    • Adhäsivbrücke (Klebebrücke)
    • geteilte Brücke
    • Keramikverblendbrücke
    • Kunststoffverblendbrücke
    • Suprakonstruktion auf Implantaten
    • Zirkonoxid-Zahnersatz
    • Galvanobrücken
    • CAD/CAM-Zahnersatz

 

2. Herausnehmbaren Zahnersatz:

  • partielle Prothesen (Teilprothesen)
    • Schaltprothesen (Ersatz zwischen natürlichen Zähnen)
    • Freiendprothesen (nur einseitig von natürlichem Zahnbestand begrenzt)
      • Modellgussprothese
      • Immediatprothese (Sofortprothese)
  • Totalprothesen (Vollprothesen)- zum Ersatz sämtlicher Zähne eines Kiefers

 

3. Kombination festsitzender-herausnehmbarer Zahnersatz:

  • Teleskopierende Versorgungen: Brücken oder Teilprothesen werden mit teleskopierenden Doppelkronen verankert (Teleskopprothese)
  • Versorgungen mit Ankern, Stegen und Geschieben
  • Cover Denture Prothese (Deckprothese)
  • Implantatgetragene Prothesen

 

Vorteil metallfreier Zahnersatz

Es gibt viele Vorteile für den metallfreien Zahnersatz. Zum einen kann nicht jeder menschlicher Körper Metall vertragen. In ganz schlimmen Fällen kann es sogar zu einer allergischen Reaktionen kommen. Zudem bieten nichtmetallischen Materialien eine außerordentliche Stabilität sowie eine unauffällige bzw. realistische Zahnfarbe. Manche Unannehmlichkeiten wie Wärmeempfindlichkeit oder metallischer Geschmack können den Patienten durch metallfreien Zahnersatz sogar erspart bleiben.

 

Erfolgsaussichten beim metallfreien Zahnersatz

Ein metallfreier Zahnersatz hat eine lange Haltbarkeit und führt bei unseren Patienten zur vollkommenen Zufriedenheit. Metallfreier Zahnersatz ist optisch unauffälliger als bei dem metallischen Zahnersatz. Zudem ist die Stabilität ungefähr mit der des metallischen Zahnersatzes zu vergleichen.

 

Kosten vom metallfreien Zahnersatz

Die Kosten des metallfreien Zahnersatzes lassen sich leider nicht mit einem Pauschalpreis beantworten, da metallfreier Zahnersatz einer individuellen Analyse bedarf. Daher empfehlen wir unseren Patienten uns zu kontaktieren. Nach dem Termin wissen wir mehr über Ihrer Zähne und Wünsche. Anschließend können wir Ihnen einen exakten Kostenvoranschlag unterbreiten. In den meisten Fällen ist der metallfreie Zahnersatz aus Keramik heutzutage für den Patienten nicht sehr viel kostenintensiver als ein Zahnersatz aus Metall.